HOME

Montag, 5. April 2010

meine erste "Tini"

Freitag und Samstag saß ich an meiner ersten Tini. Es ist 'ne Menge Arbeit mit der ganzen Kräuselei, aber es ging trotzdem recht einfach :)

Größe: 110/116
Stoff: Stenzo (gecrashter Popeline, luftig leicht)
Schnitt: Tini von Farbenmix

Kommentare:

  1. Huch wie schön.... wundervoll ...Balsam für meine Augen.. die Tini ist mehr als super.. ich bin die ganze Zeit auch am Tini Schnittmuster rumschleichen..aber es gibt noch ein paar andere Geschichten davor....aber man will halt immer dass, was man gerade nicht hat...lg emma

    AntwortenLöschen
  2. Deine Tini ist echt wunderschön geworden! Kann ich mir gut vorstellen, dass das eine Menge Arbeit war... aber die Mühe hat sich MEHR als gelohnt! :)

    GLG

    Martina

    AntwortenLöschen
  3. meeeeegaschööööön.....total schön und die arbeit hat sich wirklich gelohnt!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. KLASSE...super schön mein erster Gedanke!!!

    Grüße
    JO

    AntwortenLöschen
  5. Super schön geworden! Der Stoff passt so toll zu dem Kleid und den Schnitt lieben wir auch, leider ist das letzte Exemplar bei uns so kurz ausgefallen. Egal, nähe ich eben noch eins, oder noch ne Rüsche dran :-)
    Lieben Gruss, Nadine

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja auch hübsch, ein toller stoff für das kleid.
    lg patti

    AntwortenLöschen
  7. sag mal machst du das alles mit der nähmaschine
    die wir zwei haben???!!!!

    wow....das kleidchen hatte ich gar nicht gesehen.....ist ja der hammer...

    vlg
    claudi

    AntwortenLöschen